NORDWIND REISEN GMBH, Maximilianstr. 17, 87700 Memmingen Tel. 08331 87073

  1. Startseite >
  2. Island Reisen >
  3. Wanderreisen >
  4. Reise Durch den Westen Islands

Durch den Westen Islands

  • 13 Tage Reise, Gästehaus- & Schlafsackunterkünfte
  • Wanderungen durch Islands faszinierenden Westen
  • Snaefellsnes Halbinsel, einsame Westfjorde und Kjölur Hochlandpiste

Anforderungsprofil der Reise:    Kranich2.gif, 2,4kB

Eine faszinierende Rundreise für aktive Naturliebhaber durch den westlichen Teil Islands. Auf leichten Wanderungen zu den interessanten Lavahöhlen, über das endlose Hochland, in entlegene Fjorde mit imposanten Steilküsten, zu zahlreichen Vogelkolonien sowie in die einzigartigen Rhyolithberge.

1. Tag:

Flug nach Keflavik. Abholung am Flughafen und anschließend Weiterfahrt in Richtung Westisland nach Kirkjubol im schönen Borgarfjördur. Wir beziehen unsere Unterkunft. 2 Übernachtungen.

2. Tag:

Wir erkunden das zauberhafte Quellengebiet Hraunfossar, unternehmen kurze Wanderungen in der Umgebung und begeben uns in Europas größte Lavahöhle „Surtshellir“, mit dem Hauptgang von 1,6 km Länge und vielen weiteren, kleinen seitlichen Höhlen.

3. Tag:

Fahrt zur mystischen Halbinsel Snaefellsnes, wo wir am Fuße des Gletschers Snaefellsjökull für zwei Nächte Quartier beziehen. Unterwegs besichtigen wir die größte Heißwasserquelle Europas, Deildartunguhver. Wir wandern (ca. 2 Std.) auf den eindrucksvollen Krater Eldborg und sehen uns die Basaltsäulenwand Gerduberg an.

4. Tag:

Heute erkunden wir die braunschwarze Lavaküste zwischen dem malerischen Ort Arnarstapi und Hellnar mit Blick auf die zahlreichen faszinierenden Felsformationen im Meer. Wir besichtigen eine ehemalige Schmugglerhöhle am felsigen Strand und spazieren in der wunderschönen Bucht von Djupalonssandur.

5. Tag:

Die Fähre bringt uns heute von der Halbinsel Snaefellsnes über die Breidafjördur Bucht, mit ihren unzähligen Inseln und Schären, nach Brjanslaekur auf den Westfjorden. Wanderung über einen schmalen Pfad zum natürlichen Hafen Skor. Weiterfahrt zu unserem Gästehaus im Patreksfjördur für 2 Nächte.

6. Tag:

Wir wandern entlang der eindrucksvollen Steilküste Latrabjarg, dem westlichsten Punkt Islands (ca. 8 Std.). Hier nisten Millionen von Seevögeln, u. a. die bunten Papageitaucher im arktischen Frühjahr und Hochsommer (bis ca. Anfang August) und bieten uns die schönsten Fotomotive.

7. Tag:

Über mehrere Bergpässe erreichen wir den schmalen Fjord Arnarfjördur. Wir besichtigen den wunderschönen Wasserfall Dynjandi, der in mehreren Kaskaden fächerförmig ca. 100 m in die Tiefe stürzt. Übernachtung im Gästehaus.

8. Tag:

Auf einer längeren Etappe fahren wir entlang der unbewohnten, fast endlosen Bardaströnd Fjordküste durch das wunderschöne Gebiet Reykholar. Stopps mit ggf. kürzeren Wanderungen unterwegs. Am Abend erreichen wir den Reiterhof Brekkulaekur. Wir verbringen hier 2 Nächte.

9. Tag:

Ausflug zum Meer. Wir besuchen eine Robbenkolonie und besichtigen den Vogelfelsen Hvitiserkur. Vor der Rückkehr nach Brekkulaekur entspannen wir uns im heißen Pool des Freibades von Hvammstangi.

10. Tag:

Überquerung der Hochlandpiste Kjölur. Unser erster Halt mit der Möglichkeit zu einem Bad ist im Thermal- und Naturschutzgebiet Hveravellir. Wir wandern zum eindrucksvollen Schildvulkan Strytur (ca. 6 Std.). Hüttenübernachtung.

11. Tag:

Weiter fahren wir zum Kerlingafjöll, einem der markantesten Gebirge des Landes, mit bunten Rhyolithspitzen, Gletscherläufen und einem großen Geothermalgebiet. Wir unternehmen in diesem herrlichen Hochthermalgebiet eine Wanderung inmitten der farbenfrohen Rhyholithberge. Weiterfahrt gen Süden zu unserem Quartier nahe des Wasserfalls Gullfoss.

12. Tag:

Kurze Fahrt zum bekannten Wasserfall Gullfoss, zum Springquellengebiet des Geysirs und nach Thingvellir, Europas ältester Parlamentsstätte. Anschließend Fahrt nach Reykjavik, wo etwas Zeit zum Bummeln bleibt. Am späten Abend Transfer zum Gästehaus bei Keflavik. Übernachtung.

13. Tag:

Kurzer Transfer zum Flughafen. Rückflug.

AusrufezeichenAusrufezeichen

Hinweise:
Normale Kondition sowie Trittsicherheit für Wanderungen (3 - 7 Std.) in teils weglosem Gelände, jeweils nur mit Tagesrucksack. Eigener Schlafsack nötig. Keine Einzelzimmer auf dieser Reise möglich. Änderungen des Reiseverlaufes aus Witterungs- und Sicherheitsgründen vorbehalten.
- Informationen zu Flugverbindungen und Flugtagen finden Sie
auf der Flugseite Island Flüge 2019.



pdf.png, 2,4kB
Allgemeine Informationen
   pdf.png, 2,4kB
Checkliste Reisegepäck



NORDWIND-Reisen-Logo.png, 4,1kB


Leistungen:

  • Linienflüge (Economy) nach Keflavik & zurück
  • alle Flugsteuern
  • 1 Freigepäck- (23kg) und 1 Handgepäckstück (10kg) pro Person
  • Transfers und Rundreise laut Programm
  • 3 Nächte in DZ/Mehrbettzimmern mit Bettwäsche
  • 9 Nächte in Schlafsackunterkünften in einfachen Gästehäusern, Herbergen & Hütten
  • 11 x Abendessen 1.Tag bis 11.Tag
  • 11 x Frühstück
  • 5 x Lunchpaket oder Picknick (5., 8., 9., 10., 11. Tag)
  • deutschspr. Reiseleitung vom 1. bis 12.Tag
  • 1 DuMont Reiseführer Island mit Landkarte 1:900.000 pro Zimmer
  • Reisepreissicherungsschein

Nicht enthalten:

  • Mittagessen 2., 3., 4,. 6., 7. & 12. Tag
  • Frühstück 13. Tag
  • Abendessen 12. Tag
  • Getränke
  • Fakultative Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke & Mahlzeiten auf den Flügen
  • Reiseversicherungen

Teilnehmer *:

Mind. 6, max. 16 Personen

Reisetermine 2019:

21.06. - 03.07.    Termin anfragen
19.07. - 31.07.    Termin anfragen
09.08. - 21.08.    Termin anfragen

Reisepreise pro Person:

ab Keflavik (ohne Flug): 2.780,-
ab München, Frankfurt, Hamburg, Berlin (Icelandair Direktflüge): 3.330,-
ab Zürich (Icelandair Direktflüge): 3.440,-
 

Preise ab anderen Abflugsorten in Deutschland, Österreich und Schweiz auf Anfrage.

* NORDWIND REISEN kann bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl
die Reise bis spätestens 30 Tage vor Reisebeginn absagen.

Alle Preise in Euro

Infoblatt Pauschalreisen